Allgemeine Information zum RCV 1936 e.V.

Für Sonntag den 13. Oktober 2019, wurden alle Mitglieder des Rüsselsheimer Carneval-Verein 1936 e.V. (RCV) zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Der einzige Tagesordnungspunkt ist die Abstimmung über den Antrag auf Vereinsauflösung.

Bereits in den letzten Tagen gab es verschiedene Berichte in der Presse, deren Grundlage sich nicht auf Informationen des RCV bezieht.

Gerne möchten wir mit nachfolgenden Angaben etwas Klarheit zu den Pressemeldungen schaffen. 

Information und Sachstand mit Datum 11. Oktober 2019: 

  • Der amtierende Vorstand (Christian Schildge, Heiko Stach und Jörn Lüder) stellte sich im Mai 2019 nicht mehr zur Wahl
  • Die Leitung des Vereins liegt bis auf weiteres noch in den Händen des Vorstandes, hier werden allerdings nur noch die notwendigen Dinge zur Aufrechterhaltung des Vereins bearbeitet
  • Von den aktuell 68 RCV-Mitgliedern besteht kein Interesse die Vorstandsarbeit zu übernehmen 
  • Durch Mitglieder des RCV wurde der Antrag auf Schließung des Gesamtvereins gestellt
  • Der RCV kann mangels aktiver Mitglieder in der kommenden Kampagne keine Veranstaltungen organisieren
  • Die Einladungen zum “Gardetag 2020” wurde direkt nach der “Kampagne 2019” versendet und es gab bereits Anmeldungen
  • Es existieren keinerlei Pläne der Bembeljeescher in einen eigenen oder anderen Verein zu überführen 
  • Alle Auftritts-Anfragen der Bembeljeescher für die kommende Kampagne wurden abgesagt
  • Es gab bis zum aktuellen Zeitpunkt keinerlei Anfragen der örtlichen Presse per eMail zur aktuellen Lage des RCV
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.