Kräfte mobilisieren ………..

……… und noch mal alles geben, heißt es bei den Mitgliedern des Rüsselsheimer Carneval-Verein 1936 e.V..

Nachdem das MEGAFASTNACHTSWOCHENENDE mit dem doch sehr wechselnden Wetter vorüber ist, neue Kräfte gesammelt wurden und fast alle Spuren beseitigt sind, geben die RCV-Aktiven noch mal alles und lassen es so richtig krachen. Am Freitag den 28.02.2014 sind die Bembeljeescher (BJ’s) bereits ab 6:00 Uhr live im HR3 bei Jörg Bombach und werden den Zuhörern  nach einjähriger Pause wieder richtig was auf die Ohren geben. Via Livestream zeigen sie was mit Bombach alles für ein Blödsinn angestellt werden kann und das Sendestudio des HR3 aufmischen. Am Nachmittag sind die Magicals, Komiteemitglieder und Redner des RCV in der Stadthalle bei der Seniorenfastnacht zu sehen, zu hören und werden ihren Teil der Veranstaltung beitragen und die Gäste entsprechend fastnachtlich unterhalten. Weiter geht es dann abends mit den „BJ’s“ und einer Tour in Richtung Aßlar zu einer Herrensitzung der besonderen Art. Mehrfach sind sie hier bereits aufgetreten, fehlten jedoch im letzten Jahr als Programmpunkt was der Veranstalter sehr bedauerte und alles dafür getan hat das sie wieder anreisen und den Saal aufheizen. Für Samstag den 01.03.2014 steht dann ein Umzug in Kostheim mit anschließendem Bühnenspiel auf dem Programm. Ein besonderes Highlight wird der Besuch der Bembeljeescher im Gewerbegebiet „blauer See“ im neuen „Freeway American Restaurant“ ab 17:30 Uhr sein. Aufgrund des Besuchs der Bembeljeescher, wird das „Freeway American Restaurant“ bereits um 17:30 Uhr geöffnet. Denn die BJ’s haben wie jedes Jahr in der Fastnachtszeit, einen eng gestrickten Terminplan und stehen von Auftritt zu Auftritt stets unter hohem Zeitdruck. Wer also nicht genug von den BJ’s bekommen kann, hat die Möglichkeit ab 17:30 Uhr sich vom Rhythmus mitreisen zu lassen. Ein kleiner Tipp, am besten schon jetzt einen Tisch reservieren ;-). Weiter geht es dann zur Chorgemeinschaft Dornheim auf deren Fastnachtsparty wo sicher die  Stimmung zum kochen gebracht wird. Am Sonntag den 02.03.2014 ist dann wieder der gesamte RCV 1936 e.V. mit den Magicals, Wizards, Komiteemitglieder, Artillerie und Bembeljeescher beim traditionellen Rosensonntagszug in Astheim vertreten. Auch hier werden die Bembeljeescher im Anschluss an den Umzug noch mal auf der Bühne zu sehen sein bevor dann alle gemeinsam zu einem Geburtstag aufbrechen. Für Montag den 03.03.2014 steht dann der Bankensturm in Rüsselsheim durch die Narren auf die Kreissparkasse am Europaplatz ab 11:11 Uhr auf dem Plan. Es wird nicht zu überhören sein das die Narren die Bank stürmen. Mit lauten Böllerschüssen wird die Veranstaltung unter der Führung der KGK und des RCV für Aufsehen sorgen und die Gäste unterhalten. Dieses bunte Treiben wird selbstverständlich durch die Polizei begleitet, auch mit leichten Einschränkungen am Europaplatz und in der Schalterhalle muss gerechnet werden denn die KSK wird dann in fester Narrenhand sein. Während sich die Bembeljeescher nach dem Bankensturm in Richtung Mühlheim zu einem Umzug aufmachen, werden die Tanzgruppen, Vorbereitungen für den Kindermaskenball erledigen, der dann am Dienstag den 04.03.2014 wieder viel Spaß und Spiel ab 15:11 Uhr im Vereinsheim des RCV (Hamburger Str. 31a) für die jüngsten Karnevalisten verspricht. Hier wird es nicht nur für die Kleinen kurzweilig, bei Kaffee und Kuchen bekommen auch die Eltern und Begleiter einen abwechslungsreichen Mittag geboten. Es wird mit den Kindern gespielt, getanzt und viel Blödsinn gemacht. Bereits am Vormittag wird eine Abordnung des RCV den Bankensturm in Groß-Gerau unterstützen und die Bembeljeescher am nächsten Umzug in Offenbach/Bürgel teilnehmen.  Abends können dann alle Aktiven und Freunde im RCV-Zeughaus bei der internen Feier „Uslumpete“ noch mal richtig aufdrehen bevor dann am Mittwoch den 05.03.2014 das  traditionelle „Heringsessen“ erfolgt und die Fastnacht ausklingt. Doch wer glaub das dann Schluss ist muss sich eines besseren belehren lassen. Die Schweiz feiert die Fastnachtszeit eine Woche später und der RCV wird mit einer Abordnung mitfeiern und befreundete Vereine besuchen.  Der letzte Höhepunkt der Kampagne wird die „offene Probe“ der Bembeljeescher am 07.03.2014 ab 18:30 Uhr im Adlersaal in Rüsselsheim. Hier kann jeder Guggemusik noch einmal live erleben, denn die „Jeescher“ lassen hinter die Kulissen blicken. Generell suchen die Bembeljjescher immer Mitspieler und geben hier einen Einblick in den Probebetrieb und damit verbunden ein Gefühl für Gruppe.

Bildmatrial der RCV-Veranstaltungen werden in kürze unter www.rcv.de eingestellt.

Jörn Lüder
+49 (0) 1573 – 43 79 467
vorstand (at) rcv.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar