LANGER ATEM UND VIEL PUSTE

24.07.2017

melli hochzeit

Erneut läuteten in den Reihen der Jeescher die Hochzeitsglocken. Unsere Turteltäubchen Melli und Marinko gaben sich in der St. Gallus Kirche in Flörsheim das Eheversprechen. Für so eine Hochzeit bedarf es bekanntlicher Weise einen langen Atem. Denn bereits Monate im Voraus wurde geplant und organisert. Schließlich soll alles an dem Tag perfekt sein und so hatte Gott Jokus allerfeinstes Wetter als Hochzeitsgeschenk im Gepäck. Nach gut einstündiger Trauung und keiner Flucht von Braut oder Bräutigam durften wir den beiden Spalierstehen und anschließend natürlich auch aufspielen. Damit dem Gatten in der Ehe nun die Puste nicht ausgeht, durfte sich Marinko sogleich mit seiner zweiten inoffiziellen Liebe vermählen – der Sousi… äh… dem Sousi. Das hat er von seinen Liebsten überreicht bekommen und mit Tränen voller Freude quittiert. Wenn das mal nicht eine Punktlandung war, dann wissen wir es auch nicht. Für die Drei wünschen wir nun alles Liebe und stets Harmonie, die besten Töne und einen gemeinsamen Lebensrhythmus. Herzlichen Glückwunsch.


Comments are closed.

Archive